URLAUB AUF DEM WALDHOF Einfach mal entspannen
URLAUB AUF DEM WALDHOF                            Einfach mal entspannen  

Aktivurlaub in außergewöhnlichen Landschaften

Brauchtum und Kultur

 

5000 Kilometer lang ist das gut ausgebautes Rad- und Wanderwegenetz im Dreiländereck Deutschland-Tschechien- Polen.

Sieben Radfernwege, darunter der Froschradweg(gleich hinterm Haus) und der Oder-Neiße-Radweg und 40 thematische Radwanderwege z. B. die Neißeland Tour, der Seeadlerrundweg oder der Wolfsradweg geben ein Einblick von der Vielfalt unserer Ferienregion.

Die traditionellen Wandergebiete sind das Oberlausitzer Bergland, der Naturpark Zittauer Gebirge, die Königshainer Berge, das Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide-und Teichlandschaft, die Landeskrone Görlitz, die Sächsische Schweiz und in der Ferne das Riesen-und Isergebirge.

 

Beliebte Wassersportangebote:

Stausee Quitzdorf ein Anglerparadies,

Bärwalder See im Lausitzer Seenland,

Berzdorfer See bei Görlitz,

Trixi Bad Großschönau,

Waldbad Niesky,

Freizeitbad Reichenbach,

Bootstouren auf der Neiße mit „Neiße-Tours“

 

Die „Freizeitknüller der Oberlausitz“ - 36 auf einen Streich bieten für eine Familie einen abwechslungsreichen Urlaub.

                    Saurierpark und Irrgarten Kleinwelka

                    Kulturinsel Einsiedel

                    Rodelpark Oberoderwitz

                    Krabat-Mühle Schwarzkollm

                    Schmetterlingshaus Johnsdorf

                    Gusseiserne Turm Löbau

 

Eine faszinierende Kulisse bieten die historischen Altstädte Görlitz und Bautzen.

Auf Stadtführungen erfahren Gäste spannende Geschichten aus der Zeit des mittelalterlichen Oberlausitzer Sechsstädtebundes, der alten Handelsstraße Via Regia und die Entdeckungen an sakralen Orten der Via Sacra.

 

Das Museum Niesky beherbergt im ältesten Umgebindehaus von Niesky und dem neu sanierten Wachsmannhaus ein Informationszentrum für Holzbau.

www.museum.niesky.de

www.wachsmannhaus.niesky.de

 

Als touristischer Geheimtipp der Region Oberlausitz-Niederschlesien sind unsere 600 historische Parks und Gärten beiderseits der Neiße.

Der Gartenkulturpfad stellt uns lohnenswerte Ziele und Kleinode in der Region vor:

UNESCO-Weltkulturerbe Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau,

Rhododendronpark Kromlau,

Findlingspark Nochten,

Heiliges Grab in Görlitz,

Landschaftspark Rothenburg,

Schlossparks in Gröditz und Königshain,

die Schlösser und Gärten im Hirschberger Tal (PL)

 

Die Erlichthofsiedlung in Rietschen mit den urigen Schrotholzhäusern und den historischen Handwerkern und

DAS HAUS DER TAUSEND TEICHE in Wartha, das Informationszentrum des Biosphärenreservates laden jährlich zu vielen Veranstaltungen und Naturmärkten ein.

 

Jährlich im Herbst kommen Tausende Gäste zum Zeitpunkt der Lausitzer Fischwochen zum Abfischen der Teiche und der begleitenden Veranstaltungen.

 

Liebe Gäste, wir hoffen Sie sind neugierig auf unsere Ferienregion geworden und wir heißen sie recht herzlich willkommen.

 

Ihre Familie

Barbara und Rolf Reimann

Hier finden Sie uns

Ferienwohnung Waldhof

Familie Barbara Reimann

Waldhof 4

OT Steinölsa

02906 Quitzdorf am See

 

Kontakt und Reservierung

WetterOnline
Das Wetter für
Quitzdorf am See
mehr auf wetteronline.de

Rufen Sie uns gern an unter

 

Tel.      +49 (0) 35893 6221

Fax:     +49 (0) 35893 50213

Handy: +49 (0) 176 99960472

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ferienwohnung-waldhof